Hobot 288 Fensterputzroboter Test

0

Der Hobot 288 Fensterputzroboter ist einer der neusten Fensterroboter auf dem Markt. Hobot ist bereits ein alter Hase im Putzroboter Geschäft, vor allem bei Fensterwischrobotern. Die Vorgängermodelle überzeugten bereits, doch wie sieht es mit dem neuen Hobot 288 aus? Im Hobot 288 Fensterputzroboter Testbericht verraten wir Ihnen wie gut sich der Fensterroboter im Alltag schlägt und welche Erfahrungen wir gemacht haben.

Hobot 288 Fensterputzroboter Test

Im Hobot 288 Fensterputzroboter Test haben wir uns nicht nur die Funktionen angeschaut, sondern vor allem das Reinigungsergebnis. Dieses zählt nunmal zu den wichtigsten Punkten bei einem solchen Haushaltsroboter. Ob sich der Hobot 288 auch für Sie eignet, werden Sie anschließend wissen.

Inbetriebnahme

Um den Hobot 288 zu verwenden, müssen zuerst alle Kabel, das Netzteil, Sicherheitsseil und der Roboter verbunden werden. Bevor er mit dem reinigen der Fenster loslegen kann, lädt er erstmals den integrierten Akku auf. Dieser sorgt dafür, dass er bei einem Stromausfall trotzdem an der Scheibe haften bleibt und nicht runterfällt.

Ist auch der Akku geladen müssen Sie das Mikrofasertuch an der Unterseite mit etwas Reinigungsmittel einsprühen. An der Scheibe platziert und den Startbefehl gegeben, legt der Hobot 288 auch schon automatisch los. Er scannt die Fläche und weiß daher automatisch wo er entlangfahren muss.

App Steuerung

Hobot 288 App

Besonders die intelligente Technik und die Bluetooth Verbindung ist zu erwähnen. Es muss der Roboter nicht mehr wie bei anderen Modellen mit einer Fernbedienung ausgerichtet werden, es kann einfach die kostenlose App verwendet werden. Die App funktioniert per Bluetooth und kann somit nur in unmittelbarer Nähe des Roboters verwendet werden. Manuell (per Start-Knopf am Gerät) lässt sich der HB-288 leider nicht steuern. Eine Fernbedienung liegt im Lieferumfang aber trotzdem noch bei. Das ist schon einer der Punkte, welche uns positiv aufgefallen ist.

Hobot 288 Reinigungsergebnis

Kommen wir zum wichtigsten Punkt, dem Reinigungsergebnis des Hobot 288. Von innen hat der Roboter mit nur wenigen Verschmutzungen in Form von Fingerabdrücken zu kämpfen. Von außen sind die Fenster schon stärker verschmutzt (getrocknete Regentropfen, Straßenstaub, Fliegendreck, etc.). Eine Herausforderung für jeden Fensterputzroboter.

Innen hat der Hobot 288 Fensterroboter nach nur einem Wischdurchgang die Scheiben sauber bekommen. Nur minimale Verschmutzungen blieben zurück, die musste man aber mit der Lupe suchen. Außen blieb etwas mehr Schmutz zurück, da kam er an seine Grenzen. Nach dem dritten Durchlauf (über mehrer Tage hinweg) waren die Scheiben auch außen sauber und sämtlicher Dreck wurde entfernt. Ein tolles Gefühl!

Hobot 288 Reinigungsergebnis

Hobot 288 Vor- und Nachteile

Es gibt Vorteile beim Hobot 288, aber auch Nachteile. Damit Sie auf Anhieb sehen wo der Fensterputzroboter von Hobot überzeugen konnte und wo er kleine Schwächen aufweist, listen wir Ihnen anbei alles auf.

Vorteile Hobot 288

  • einfache Handhabung
  • Gratis-App fürs Smartphone
  • eingebauter Notfall-Akku
  • funktioniert auf Glasflächen mit und ohne Rahmen
  • Mikrofaser-Tücher sind waschbar und wiederverwendbar
  • Künstliche Intelligenz für eine smarte Navigation
  • benötigt kein spezielles, nur beim Hersteller erhältliches, Fensterputzmittel
  • kann auf kleinen (mind. 40 x 40 cm) und großen (max. 6 x 5 m) Glasflächen eingesetzt werden
  • auch einsetzbar auf Spiegeln, Duschkabinen oder gefliesten Wänden

Nachteile Hobot 288

  • kann nicht manuell (per Knopfdruck am Gerät) gestartet werden
  • rätselhaft, wo das Sicherungsseil befestigt werden kann
  • mit 64 dB relativ laut im Einsatz
  • kein Fensterputzmittel im Lieferumfang enthalten
  • funktioniert nur per Netzbetrieb
Hobot 288 Erfahrungen

Hobot 288 Erfahrungen

Welche Hobot 288 Erfahrungen Kunden gemacht haben, listen wir Ihnen anbei auf. Persönlich konnte uns der Hobot 288 Roboter überzeugen. Er ist preislich okay, das Ergebnis ist gut und definitiv eine Bereicherung. Doch schauen Sie auch was andere zum Fensterroboter sagen.

Maria: Ich lasse den Roboter jeden dritten Tag die Fenster reinigen. Bei starken Verschmutzungen kann er den Dreck nicht lösen, hier muss man erst einmal selbst reinigen, sodass es einigermaßen sauber ist. Ist die Scheibe erstmals sauber und kommt der Hobot regelmäßig zum Einsatz, so erledigt er die Aufgabe einwandfrei.

Robocenter: Nach nur einem Reinigungsdurchgang sind die Fenster von innen sauber und streifenfrei. Für die Außenseite der Fenster hat ein Reinigungsdurchgang nicht gereicht – es sind einige verschmierte Stellen zu sehen. Wir setzen den Roboter deshalb ein 2. Mal auf derselben Fläche ein und siehe da – nach dem 2. Durchgang sind die Scheiben auch von außen blitzblank.

Saskia: Zuerstmal muss ich sagen, dass ich schon mehrere Fensterwischroboter habe. Der erste den ich gekauft hatte war der WinBot. Der war temperamentvoll und ist dann auch irgendwann kaputt gegangen. Die Software hat einfach nicht mehr funktioniert und der war mehr Aufwand als es Wert war. Dann habe ich mir den kleinen Hobot mit den zwei runden Wischern gekauft. Bei dem habe ich nur zwei Mängel: 1. Da die Wischpads rund sind, bleiben die Ecken dreckig. 2. Auf Fenstern die eine gefaserte Oberfläche haben, wie zB Badezimmerfenster, rutscht er umher und kann meistens nicht putzen. Von diesen runden Hobots habe ich mehrere und die laufen alle noch super! Sie sind allerdings klein und grosse Flächen dauern lange. Er kommt auch mit jeder Menge Pads: 3x Polierpad und 3 Trockenwischpads. Was unbedingt zu beachten ist: Man braucht kein Fensterwischmittel. Am besten putzt er komplett trocken!

Hobot 288 Fensterputzroboter Alternative

Zwar nicht so gut, dafür aber wesentlich günstiger ist der Sichler PR-030 V2, welcher eine gute Hobot 288 Fensterputzroboter Alternative ist. Falls Sie noch unschlüssig sind, schauen Sie sich kurz unseren Testbericht an, vielleicht sagt Ihnen dieses Modell eher zu.

(Visited 714 times, 1 visits today)

Hobot 288 Testurteil

8.4 Sehr Gut!

Der Hobot 288 Fensterputzroboter macht gute Arbeit und das Reinigungsergebnis überzeugte. Wie so jeder Fensterroboter kommt auch er bei hartnäckigen Verschmutzungen an seine Grenzen, dennoch ist das Gesamtergebnis sehr gut. Preislich nicht gerade ein Schnäppchen, dafür ist er einer der intelligentesten Fensterwischroboter.

  • Inbetriebnahme 9
  • Reinigungsergebnis 8.5
  • Intelligenz 9
  • Preis 7
  • User Ratings (1 Votes) 9.5
Share.

Leave A Reply