Fensterputzroboter Vorwerk- Der Kobold VG100 Fensterreiniger im Test

0

Immer wieder werden wir gefragt, ob es einen Vorwerk Fensterputzroboter gibt. In diesem Ratgeber klären wir auf und zeigen Ihnen die Produkte, welche erhältlich sind, aber auch eine gute Alternative zum Vorwerk Fensterputzroboter.

Fensterputzroboter Vorwerk

Um es vorweg zu nehmen, es gibt keinen Fensterreinigungsroboter von Vorwerk. Jedenfalls keinen typischen Fensterputzroboter wie z.B von Ecovacs. Es wird gemunkelt, dass das Unternehmen daran arbeitet, doch hierfür gibt es keine Bestätigung. Wenn Sie einen Fensterputzroboter von Vorwerk suchen, welcher die Fenster völlig autonom putzt, so werden Sie leider enttäuscht. Doch es gibt einen Fensterreiniger von Vorwerk.

Kobold VG100 Fensterreiniger

Der innovative Kobold VG100 Fensterreiniger lässt sich im Handumdrehen mit Wasser und Reinigungskonzentrat befüllen. Das Fenster wird zwar nicht automatisch gereinigt, doch es funktioniert wesentlich schneller als mit Hand. Zudem noch sauberer.

Kobold VG100 Fensterreiniger

Der Tank besteht aus 2 einzelnen Kammern – in die erste kommen Frischwasser und das Vorwerk Reinigungsmittel und in der zweiten landet das abgesaugte Schmutzwasser. Eine Tankfüllung reicht für ca. 20 m² Glasfläche. Sobald der Tank im Fensterreiniger steckt, kann’s losgehen: Auf Knopfdruck startet der leistungsstarke 30-Watt-Motor.

Bei vollständig geladenem Akku leistet der Fensterreiniger für mindestens 30 Minuten saubere Arbeit. Auch das Mikrofasertuch trägt zur komfortablen Fensterreinigung bei. Denn während des Einsatzes müssen Sie es nicht zwischendurch wechseln – da der größte Teil des Schmutzes gleich aufgesaugt wird.

Im Anschluss können Sie es bei bis zu 60°C ohne Weichspüler in der Waschmaschine reinigen und laden den Akku einfach per Ladegerät für den nächsten Einsatz auf.

Im Grunde reinigt der Vorwerk Fensterreiniger besser und schneller als ein Fensterputzroboter, jedoch müssen Sie selber den Fensterreiniger führen.

So funktioniert der Vorwerk Fensterreiniger

Zuerst befallen Sie den Tank mit Wasser und Reinigungsmittel, anschließend ist er bereits einsatzbereit. Langsam und mit leichtem Druck führen Sie den VG100 in geraden Bahnen von oben bis zum unteren Fensterrand. Dabei löst das mit Reinigungsmittel befeuchtete Mikrofasertuch den Schmutz von der Fensterscheibe. Am Ende der Glasscheibe ziehen Sie den Fensterreiniger ganz einfach mit einer kippenden Bewegung ab. So unkompliziert, wie genial. Schon haben Sie ein perfekt geputztes Fenster.

Kobold VG100 Fensterreiniger Test

Vorwerk VG100 Fensterreiniger Kundenerfahrung

Maria S.: Ich habe mich für diesen Fensterreiniger entschieden, da ich es leid war alles von Hand zu machen. Vor allem in unserem Wintergarten ist das ein Kraftakt, welcher ewig dauert. Mit dem Vorwerk wird einem jede Menge Arbeit abgenommen. Es geht rasend schnell und nach nur einmal nach unten ziehen ist das Fenster sauber. Absolut fantastisch! Ich würde ihn nicht wieder her geben. Die Anschaffungskosten sind zwar etwas hoch, doch wer viele Fenster oder einen Wintergarten hat, der weiß es zu schätzen.

Vorwerk Fensterroboter Alternative

Möchten Sie dennoch einen herkömmlichen Fensterputzroboter, welcher die Arbeit völlig alleine macht, so müssen Sie sich bei der Konkurrenz umschauen. Es gibt bereits etliche sehr gute Fensterputzroboter. Die besten kommen aus dem Hause Ecovacs. Aber auch Hobot und Sichler haben sehr gute Modelle im Sortiment. Anbei listen wir Ihnen die drei besten Modelle auf.

Ecovacs Fensterputzroboter

Am besten schauen Sie sich kurz unseren Ecovacs Fensterputzroboter Testbericht an. Dort haben wir Ihnen die aktuellen Modelle alle aufgelistet und verraten Ihnen zudem, für wen sich die unterschiedlichen Roboter eignen. Garantiert finden Sie hier ein passendes Modell.

Ebenfalls können wir Ihnen unseren großen Fensterputzroboter Test ans Herz legen. Dort finden Sie die besten Fensterputzroboter der Unternehmen und finden somit auf Anhieb heraus, welcher für Ihre Ansprüche am geeignetsten ist. Da es eine große Auswahl gibt, kann die Übersicht schon einmal schwer fallen. Nicht aber mit unserem Test und Vergleich.

(Visited 340 times, 1 visits today)
Share.

Leave A Reply