Rasenroboter kaufen – Darauf müssen Sie achten

1

Wenn Sie sich dafür entschlossen haben, einen kleinen Helfer anzuschaffen und einen Rasenroboter kaufen möchten, dann finden Sie hier einige Informationen, welche Sie beim Kauf beachten sollten. Da es mittlerweile eine große Anzahl an Rasenrobotern gibt, kann der Überblick schon einmal schwer fallen. Noch schlimmer ist es jedoch, wenn Sie den Kauf überstürzen und anschließend einen nicht geeigneten Rasenroboter für Ihren Garten haben. Damit das nicht passiert, verraten wir Ihnen kurz das wichtigste.


Rasenroboter kaufen – Darauf sollten Sie achten!

Generell müssen Sie auf nicht wirklich viel achten, wenn Sie einen Rasenroboter kaufen. Klar gibt es je nach Modell enorme unterschiede, doch vielmehr sind das nur Funktionen und Kleinigkeiten, welche letztendlich nicht zwingend relevant sind. Zwei Punkte sind aber besonders wichtig und genau diese möchten wir Ihnen hier erklären.

Garten Größe

Die Größe Ihres Gartens ist der wichtigste Punkt, welchen Sie beim Kauf eines Rasenroboters unbedingt berücksichtigen sollten. Wenn Sie sich die einzelnen Modelle bereits einmal angeschaut haben, so haben Sie sicherlich auch schon mitbekommen, dass es hier große Unterschiede gibt. Die kleinen Rasenroboter eigenen sich für Flächen bis 200qm, große Modelle hingegen können mehrer tausend Quadratmeter mähen.

Bei der Größenangabe der Rasenroboter ist jedoch nicht die Fläche gemeint, welcher der Roboter in einem mähen kann, daher nicht falsch verstehen! In erster Linie handelt es sich um die Länge des beiliegenden Begrenzungskabel. Dieses müssen Sie im Garten verlegen, sodass der Roboter genau weiß, wo er mähen und entlangfahren darf und wo nicht.

Bosch Mähroboter Test und Vergleich

Ist Ihr Rasen z.B 400qm groß und Sie entscheiden sich aufgrund der vielen guten Funktionen des Bosch Indego 350 Connect Mähroboter, so werden Sie Probleme bekommen. Viele denken, dass es auf die paar Quadratmeter nicht drauf an kommt, das ist aber falsch, denn im Lieferumfang liegt nur ein Kabel für maximal 350qm bei. Kurzum gesagt, Sie können Ihren Garten nicht komplett „einzäunen“ und so bleibt irgendwo eine Stelle frei. Durch diese kann der Roboter unter Umständen entfliehen und aus Ihren Garten ausbrechen. Auf die Fläche, welcher der Rasenroboter in der Lage ist zu mähen, müssen Sie daher besonders genau achten.

Steigung im Garten

Wenn Sie einen Rasenroboter kaufen und bei Ihnen im Garten Steigungen haben, so achten Sie unbedingt, dass der Rasenroboter diese auch bewältigen kann. Welche Steigungen kann ein Mähroboter bewältigen? Die Frage ist nicht eindeutig zu beantworten, denn hier kommt es auf das jeweilige Modell an. Günstige Rasenroboter schaffen weniger als teure und hochwertige Mähroboter, was irgendwie auch einleuchtend ist, oder? Im Grunde können Sie jedoch von einer durchschnittlichen Steigung von 20-25% ausgehen. Diese Steigung bewältigen nahezu alle Modelle. Gute Modelle schaffen selbst Steigungen bis zu 45%.

ACHTUNG! Lassen Sie sich nicht täuschen! In den meisten Fällen wird die mögliche überwindbare Steigung eines Mähroboters in Prozent (%) angegeben. Das entspricht aber nicht den Grad (°). Das machen die Hersteller, da sie bei Prozent einen höheren Wert bekommen und das für den Kunden besser aussieht. So sind 25% lediglich 14°. berücksichtigen Sie das beim Kauf eines Rasenroboter!

Mehr Informationen über die mögliche Steigung und die besten Modelle, finden Sie in unserem Mähroboter Steigung Ratgeber.

Husqvarna Automower 315 Schnittlbild und Leistung im Test


Welcher Rasenroboter ist der richtige?

Nun, es gibt viele empfehlenswerte Modelle. Sie müssen für sich entscheiden, welcher Rasenroboter für Sie in Frage kommt. Achten Sie beim Kauf nur an die folgenden Punkte, welche wir Ihnen hier aufgelistet haben und Sie werden schnell den passenden für Ihren Garten finden. Wir haben außerdem einen Mähroboter Kaufberatung Ratgeber verfasst, wo wir Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen. Falls Sie noch nicht fündig geworden sind, schauen Sie sich diesen am besten kurz an.

Wo Rasenroboter kaufen?

Grundsätzlich können Sie einen Rasenroboter in jedem Baumarkt kaufen. Der Nachteil hierbei ist, dass es jedoch nur eine verhältnismäßig kleine Auswahl gibt und das perfekte Modell vielleicht gar nicht dabei ist. Wir empfehlen einen Rasenroboter online via Amazon zu kaufen. Der weltweit größte Online Shop hat den großen Vorteil, dass es eine gigantische Auswahl gibt und Sie beinahe jedes Modell umgehend bekommen. Mit etwas Glück haben Sie den Mähroboter bereits am nächsten Tag bei Ihnen stehen und können ihn verwenden.

Wenn Sie einen Rasenmähroboter über Amazon kaufen, so haben Sie auch eine Garantie und die Gewährleistung. Sollten Sie mit dem Modell nicht zufrieden, auch nachdem Sie es bereits getestet haben, können Sie es ohne Probleme zurücksenden und sich für ein neues entscheiden.

Rasenroboter kaufen – Die besten Modelle

Damit Sie es beim Rasenroboter Kauf etwas einfacher haben, listen wir Ihnen anbei die beliebtesten und besten Modelle auf, welche es derzeit gibt. In unserem großen Mähroboter Test finden Sie außerdem die Testberichte zu den einzelnen Modellen. Wir empfehlen Ihnen sich die Liste erstmals anzuschauen und nach Ihrem Budget zu gehen. Falls Sie anschließend noch unentschlossen sind, so lesen Sie sich unsere Testberichte durch, wo Sie alle Einzelheiten zum Modell finden.

(Visited 5 times, 1 visits today)
Share.

1 Kommentar

  1. Pingback: Rasenroboter für große Flächen - Die leistungsstärksten Modelle

Leave A Reply