Viomi V3 Saugroboter Produktcheck

0

Viomi war eine Marke und Teil von Xiaomi, ist nun aber bereits seit längerer Zeit eine eigenständige Marke und vor allem im asiatischen Raum sehr beliebt. Der Viomi V3 ist eines der neuesten Modelle des Unternehmens welches viel verspricht. Anbei verraten wir alle Einzelheiten über den Viomi V3 Saugroboter, dessen Funktionen, sowie Erfahrungen welche Kunden gemacht haben. Finden wir heraus ob der Saugroboter der passende für deine Ansprüche ist.

Technische Daten Viomi V3 Saugroboter

  • mit WLAN und App-Steuerung
  • Laser-Navigation
  • mit 2.600 Pa Saugkraft
  • mit Wischfunktion
  • Staubbehälter-Kapazität: 550 Milliliter
  • Wassertank-Kapazität: 550 Milliliter
  • 2-in-1-Behälter mit 300 ml (Staubtank) und 200 ml (Wassertank)
  • Höhe: 94,5 Millimeter
  • Reinigungszeit: max. 150 Minuten
  • automatischer Reinigungsvorgang
  • zeitgeplante Reinigung via App (nur uhrzeitabhängig)
  • Sperrzonen per App einstellbar

Nennenswert sind die vielen Sensoren welche man beim Viomi V3 findet. Insgesamt wurden 12 Stück verbaut. Dank dieser erkennt der Saugroboter Treppen, Ecken und Kollisionen und stoppt so rechtzeitig. Betrachtet man den Preis, so ist es nicht üblich, dass dermaßen viele Sensoren verbaut werden. Dank dieser Sensoren erstellt der Viomi V3 auch Live-Karten des Raumes, wodurch ein besseres arbeiten möglich ist.

Viomi V3 Saugroboter
  • Wisch- & Saugfunktion mit einer ultra hohen Saugleistung von 2.600 Pa (3 Modi:...
  • Intelligenter Wassertank mit elektronischer Steuerung für variable...
  • 12 Laser Distanz Sensoren (LDS) für eine 360° Abdeckung

Qualität und Verarbeitung Viomi V3

Das Design des Viomi V3 Saugroboter ist nahezu identisch zum Vorgänger. Dies ist aber nicht schlimm, da dieses bereits gut war. Die Qualität und Verarbeitung des Viomi V3 ist sehr gut. Das Gehäuse besteht zwar lediglich aus Kunststoff, dennoch fühlt es sich hochwertig an. Die schwarze Farbe ist zwar modern, zieht jedoch Staub und Fingerabdrücke leichter an wie z.B das graue oder weiße Modell. 

Vergleicht man den Viomi V3 mit einem Roborock S7, so ist beim Roborock die Verarbeitung und Qualität besser. Der Preis liegt aber doppelt so hoch wie beim Viomi, was man stets beachten sollte. Preis Leistung ist der Viomi jedenfalls einer der besten den es gibt.

Viomi V3 Saugroboter Saugleistung

Der Viomi V3 Saugroboter ist einer der leistungsstärksten, jedenfalls auf den Papier. Der Vorgänger war mit einer Saugleistung von 2.150pa bereits sehr gut, der V3 bekam jetzt stolze 2.600pa. Wieder müssen wir den Preis von derzeit 299 Euro erwähnen. Die Eckdaten des Viomi V3 lesen sich extrem gut! Die Drehzahl des Motors wird mit 18.000 rpm angegeben. Das alles in Kombination mit dem intelligenten reinigen sorgt für ein sehr gutes Reinigungsergebnis. Das bestätigen auch viele Kunden. Der Viomi V3 schafft es selbst aus Fugen Schmutz zu entfernen. Dank der hohen Saugleistung auch Dreck aus Teppichen.

Viomi V3 Saugleistung

Viomi V3 Bedienung

Einmal eingerichtet muss man den Viomi V3 eigentlich nicht mehr bedienen, da es sich um einen smarten Saugroboter handelt. Man sollte ihn daher zwingend entweder mit der hauseigenen Viomi Robot App bzw mit der Xiaomi Home App verbinden, denn nur so erhält man den vollen Funktionsumfang. Die Inbetriebnahme ist sehr einfach und in der App erklärt.

In der App kann man dem Viomi anschließen einstellen, dass er z.B an bestimmten Tagen und Uhrzeiten reinigen soll, man kann ihn direkt losschicken, oder man kann ihn auch mit anderen Funktion Aufgaben erteilen. Im nächsten Punkt stellen wir die Funktionen des Viomi V3 etwas genauer vor.

Funktionen des Viomi V3 Staubsaugerroboter

Der Viomi V3 verfügt über sehr viele Funktionen. Deutlich mehr als andere Saugroboter in dieser Preisklasse. Anbei listen wir einen Überblick der unterschiedlichen Funktionen auf.

  • Seitenreinigung: Es wird nur der Randbereich der Wohnung gereinigt.
  • Sekundäre Reinigung: Hier wird der getätigte Reinigungsauftrag einmalig wiederholt. 
  • Mop oder Vakuum & Mop-Modus: Nasswischen Einstellmöglichkeiten zwischen Zick-Zack oder Y-Modus Verfahren.
  • Reinigungsprotokoll: Dient zur Anschauung der Reinigungen der letzten 30 Tage.
  • Scheduled Cleanup (Bestellen Sie die Reinigung): Hier kann ein Reinigungsintervall eingestellt werden. Die Übersetzung in der App kann etwas verwirrend sein…
  • DND: Hier kann eine Zeit festgelegt werden wann der Roboter nicht saugen soll (Do Not Disturb).
  • Kartenliste: Hier können Karten der Räume angefertigt werden was zur besseren Reinigung beiträgt.
  • Fernbedienung: Hier kann der Roboter manuell gesteuert werden.

Der Viomi V3 verfügt auch über einen Wischmodus. Man kann lediglich saugen, nasswischen, oder beides zur selben Zeit machen. Hierfür gibt es spezielle Aufsätze. Kunden waren von der Saug- und Wischfunktionen in einem sehr begeistert. Der Boden sollte hier jedoch relativ sauber sein, da er ansonsten kein so gutes Reinigungsergebnis schafft. Im Vergleich mit vielen anderen Produkten erzielt der Viomi V3 hier aber die besten Ergebnisse. Der Staubbehälter fasst 550ml.

Viomi hat ein unübliches, aber durchaus wichtiges Feature in den V3 verbaut, nämlich einen Virus-Killer. Mit einem HEPA-Filter mit Silberkupferionenvirus-Abtötung, und Einweg-Sterilisationslappen soll eine Sterilisationsrate von 99% erreicht werden. Vor allem in zeiten von Corona eine gute Funktion, jedenfalls wenn es funktioniert. Da sowas nicht einfach zu beweisen ist, möchten wir hier keine Erfolgsgarantien versprechen. Das Unternehmen wirbt jedenfalls stark damit.

Viomi V3 Erfahrungen im Alltag

Viele Nutzer und auch Testportale sind von der Saugkraft des Viomi V3 sehr begeistert. Dieser entfernt selbst groben Schmutz, reinigt systematisch und sauber und auch das Wischen ist an sich gut. Natürlich kann noch kein Wischroboter die manuelle Reinigung beim wischen übertrumpfen, dennoch ist sie hier gut. Testberichte und Kunden waren auch von der Saugleistung auf Teppichböden sehr überzeugt. Normal verstehen sich Saugroboter und Teppiche nicht so gut, nicht aber beim Viomi. Der Saugroboter schafft es auch bis zu 2,5cm hohe Absätze zu überfahren, was vor allem bei Türkanten sehr praktisch ist.

Damit man das beste Reinigungsergebnis erhält sollte man die Wohnung erst manuell sehr sauber reinigen. Anschließend müssen von allen Räumen Karten angefertigt werden. Ist das erstmals gut eingestellt, so erledigt der Viomi V3 einen sehr guten Job.

Viomi V3 Akkulaufzeit

Die Lautstärke, welche ebenfalls ein wichtiger Punkt ist, unterscheidet sich je nach Leistungsstufe.

  • Ruhig: 55dB
  • Standard: 58dB
  • Mittelklasse: 64dB
  • Stark: 71dB

Zusammenfassend kann man sagen, dass der Viomi V3 mittlerweile einer der besten Kaufempfehlungen ist, da der Preis nun 299 Euro beträgt, was unschlagbar ist. Testberichte und Erfahrungen zeigen, dass es sich um ein empfehlenswertes Modell handelt, welches vor allem beim Wischen überzeugen konnte.

Viomi V3 Saugroboter
  • Wisch- & Saugfunktion mit einer ultra hohen Saugleistung von 2.600 Pa (3 Modi:...
  • Intelligenter Wassertank mit elektronischer Steuerung für variable...
  • 12 Laser Distanz Sensoren (LDS) für eine 360° Abdeckung
(Visited 6 times, 1 visits today)

Share.

Leave A Reply