Mähroboter Solar – Funktioniert das gut?

0

Ein Mähroboter, welcher mit Solarenergie angetrieben wird, das wärs doch, oder? Schon lange ist das kein Traum mehr, denn es gibt bereits ein Modell, welches mit Solar angetrieben wird. Alles was Sie hierfür wissen müssen und wie gut Solar Rasenroboter funktionieren, verraten wir Ihnen in diesem Ratgeber.

Mähroboter sind besonders praktisch und ist man erstmal in den Genuss der kleinen Helfer gekommen, so möchte man ihn nie wieder weg geben. Das ganze hat jedoch immer einen kleinen Nachteil: die Energie. Selbst die besten Mähroboter mit neuster Technik müssen nach rund 60 Minuten Arbeit wieder ans Stromnetz um sich aufzuladen. Umgehen kann man das, wenn man sich einen Benzin Mähroboter anschafft. Da diese jedoch unheimlich laut sind und man sich so sicherlich Feinde in der Nachbarschaft macht, sind auch diese nicht sonderlich zu empfehlen.


Mähroboter Antrieb

Mittlerweile verfügen beinahe alle Mähroboter über einen Elektromotor. Diese sind leistungsstark und sehr leise. So nimmt man nichtmal mehr wahr, ob der Rasenroboter überhaupt läuft, da sie in der Regel nur ca 60dB laut sind, also so gut wie nicht hörbar. Elektromotoren sind bei Mährobotern am häufigsten aufzufinden, was auch gut ist. Mähroboter welche mit Benzinmotoren laufen sind schon längst nicht mehr beliebt und bereits schwer überhaupt zu bekommen… Doch es gibt auch Solar Rasenroboter.

Husqvarna Automower Solar Hybrid Testbericht


Rasenroboter Solar – Geht das?

Es gibt derzeit einen Mähroboter, welcher mit einem Solarantrieb ausgestattet ist und er kommt aus dem Hause Husqvarna. Der Husqvarna Automower Solar Hybrid. Dieser funktioniert rein theoretisch genommen stromfrei bzw nur mit Solarenergie und gehört somit zu den einzigsten und innovativsten Mährobotern, welche es derzeit gibt. Doch wie gut funktioniert er?

Solar bedeutet, dass der Mähroboter mit Solarenergie, also der Sonne angetrieben wird. Was aber wenn keine Sonne vorhanden ist? Diese Frage stellen sich sicherlich die meisten, welche mit dem Gedanken spielen sich einen Solar Rasenroboter zu holen. Die Antwort ist einfach: es wird der Elektromotor eingeschaltet. Selbst der Husqvarna Automower Solar Hybrid läuft nicht nur mit Solarenergie, denn er hat auch einen Akku verbaut, auf welchen er bei ungenügender Solarenergie verwenden kann.


Husqvarna Automower Solar Hybrid

Der Husqvarna Automower Solar Hybrid ist ein Mähroboter der Superlative. Nicht nur dass er über den innovativen Solarenergie-Antrieb verfügt, er ist auch sonst ein reines Produkt für Profis. Bis zu 2200qm Rasenfläche schafft er, Steigungen bis zu 35% kann er überwinden und auch mähen bei Regen ist absolut kein Problem. Zudem kann noch die Schnitthöhe von 20-60mm gewählt werden und noch sehr viel mehr.

Solar Rasenroboter Test und ErfahrungenDas besondere ist jedoch der Antrieb. Der Husqvarna Automower Solar Hybrid hat einen echten „Mischantrieb“. Er kombiniert real und effektiv die Technik des Solarstroms mit der konventionellen Elektrizität, die ja bekanntlich „aus der Steckdose kommt“. Grundsätzlich läuft er mittels Solarenergie. Ist diese aber einmal nicht vorhanden, so schaltet er auf den Akkubetrieb um. Das ganze hat den Vorteil, dass er wesentlich weniger oft zur Ladestation muss und mit einer Akkuladung rund 100qm schafft.

Wie Sie bereits erfahren haben nimmt er es auch mit schwerem Gelände mit Steigungen bis 35% auf. In einem Automower Solar Hybrid Test haben wurde festgestellt: Wenn die Hänge breit genug sind – etwa vier Meter – dann packt er sogar bis zu 50%, was eine erstaunliche Leistung ist.

Auch das Schnittbild kann sich sehen lassen, doch das wundert einem bei Husqvarna nicht, schließlich gehört der Hersteller zu den besten in der Branche. Der Automower Solar Hybrid arbeitet nach dem Zufallsprinzip, sodass der Rasen gleichmäßig gemäht wird und keine erkenntlichen Muster entstehen. 

Alles in allem ein wirklich empfehlenswerter Solar Mähroboter, welcher mit einem Preis von 2999 Euro jedoch nicht gerade günstig ist.

Vorteile Rasenroboter Solar

Vorteile gibt es bei Solar Rasenroboter einige. Der Hauptgrund ist jedoch, dass er mittels Solarenergie arbeitet und somit viel besser für die Umwelt ist. Er benötigt zwar hin und wieder eine Akkuladung, doch sehr viel weniger wie ein normaler Akku Mähroboter. Das wiederum kommt der Umwelt zu gute.

Nachteile Mähroboter Solar

Als Nachteil bei einem Solar Rasenroboter können wir eigentlich nur den recht hohen Preis für den Husqvarna Automower Solar Hybrid nennen. Da es derzeit der einzige Solar Mähroboter ist, gibt es auch keine Alternativen. Abgesehen von den hohen Anschaffungskosten ist er aber allemal zu empfehlen.


FAZIT: Solar Mähroboter

Nun, was können wir über Solar Mähroboter sagen? Lohnen sich diese? Funktioniert die ganze Technik gut? Ja, definitiv! Da es jedoch bis auf den Husqvarna keine Alternativen gibt, ist die Auswahl sehr beschränkt. Auch der recht hohe Preis spricht bei vielen sicherlich dagegen. Können wir den Husqvarna Solar Rasenroboter somit empfehlen? Nicht wirklich. Er eignet sich gut für umweltbewusste Menschen. Die Leistung und das Schnittbild ist phänomenal und die Qualität ist wie man es von Husqvarna gewohnt ist Oberklasse. Dennoch wurde er für sehr große Flächen entwickelt und ist teuer in der Anschaffung, weshalb er für viele sicherlich nicht in Frage kommt. Sollten Ihnen das Budget nicht zu hoch sein, so ist er eine klare Kaufempfehlung. 

Falls der Solar Rasenroboter nicht der richtige für Sie ist, so werfen Sie am besten einen Blick in unseren Mähroboter Vergleich. Dort haben wir die besten Modelle in einer Vergleichstabelle aufgeführt, sodass Sie auf Anhieb sehen, inwiefern sich die unterschiedlichen Modelle unterscheiden.

Mähroboter Vergleich

(Visited 6 times, 1 visits today)
Share.

Leave A Reply